Das neue Blog Foto

Wenn ich Lust auf ein neues Blog Foto habe, suche ich in meinen vielen Foto-Ordnern herum und entscheide mich gerne für ein Foto mit einer besonderen Geschichte.

Das Gefäß ist sehr intuitiv entstanden, so arbeite ich mit Ton am liebsten. Die Rose heißt „Sympathie“ und ist aus meinem Garten.

Das Keramikgefäß war für eine Ausstellung vor vielen Jahren in der Donnersmarck Villa in Berlin-Zehlendorf entstanden. Es steht in Verbindung mit meiner Trauerzeit um meinen verstorbenen Vater.

Auf irgendeinem Sperrmüll ist mir dieser Metallrahmen über den Weg gelaufen und stand schon einige Jahre auf meinem Grundstück rum.

Die Gefäße mussten eine Aufhängung haben und so experimentierte ich den ganzen Frühling mit verschiedenen Formen herum, darum sind diese dann auch so unterschiedlich geworden. Heute würde ich mich für eine Form entscheiden, damals war keine Zeit mehr dazu.

Diese Keramiken mit Seladon Glasur sind Tropfen nachempfunden, die Blüten quellen aus ihnen hinaus….. Ich mag sie, aber irgendwie passten sie nicht so gut in den Rahmen.

Noch ein Gefäß, außen mit Oxyden und innen glasiert – mit einer anderen Aufhängungsart. Der Hopfen passt so gut dazu.

Unter anderem ist hier noch ein weiteres Gefäß zu sehen. Das wollte ich der Form der kleinen Quadrate anpassen – irgendwie sah es dann wie ein Briefkasten aus und hat mir nie gefallen.

Damals hat sich die Auswahl der Gefäße sehr emotional entwickelt, was der persönlichen Ausdrucksweise eines „Künstlers“ entsprechen kann. Heute, nach den vielen Jahren der Auseinandersetzung mit Ikebana, würde ich von vorneherein struktureller an die Gesamtlösung rangehen. So ändern sich die Dinge des Lebens und ich denke, dass immer alles möglich sein sollte, was den Menschen so bewegt.

Fotos, Keramiken, Ikebana und Text: Renate Murawski

Advertisements

Über Renate Murawski

Ikebana Lehrerin in Berlin und Falkensee
Dieser Beitrag wurde unter Blumen, Ikebana, Ikebana Ausstellung, Keramik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s