Der japanische Garten ROJI

Endlich ergab sich für mich die Gelegenheit, diesen wunderbaren japanischen Garten (hier kommt man zur Internetseite vom ROJI Garten) zu besuchen, der ungefähr eine Stunde außerhalb von Berlin in dem kleinen Dorf Dreetz zu finden ist.

2015_06_07 Ausflug (150)

Ich bin total begeistert von dieser wunderschönen, gepflegten Anlage.

Und hier sind meine fotografischen Eindrücke:

2015_06_07 Ausflug (79)

Gleich nach dem Eintreten begrüßt diese schneeweiße Birke

2015_06_07 Ausflug (70)

– die Begrüßungsblume.

2015_06_07 Ausflug (146)

Die Lampe vermittelt meditative Stille ….

2015_06_07 Ausflug (82)

Anfangs öffnet sich der Garten in freier Weite.

2015_06_07 Ausflug (86)

Hier beginnt der trockene Bachlauf ….

2015_06_07 Ausflug (88)

…… und schlängelt sich weiter.

2015_06_07 Ausflug (90)

Eine japanisch beschnittene Kiefer an Rande des Trockenbachlaufes, die in der Region gewachsen ist. Eines der Konzepte dieses Gartens ist, dass die Pflanzen aus der näheren Umgebung kommen,  sich in die  vorhandenen Bodenverhältnissen einpassen und mit unserem landesinneren Klima zurechtkommen.

2015_06_07 Ausflug (113)

Immer wieder trifft man auf verwunschene Wege, die abwechslungsreich durch den weiten Garten führen.

2015_06_07 Ausflug (114)

Dieser Weg führt zum Teich, in dem große, zutrauliche Kois rumschwimmen.

2015_06_07 Ausflug (109)

 

2015_06_07 Ausflug (99)

Vom Teich aus schaut man auf das Toilettenhäuschen, dessen spezieller kleiner Garten von einem hohen Sichtschutz umgeben ist…….

2015_06_07 Ausflug (148) korr

….. damit man von innen den Anblick dieses kleinen, idyllischen Gartens genießen kann.

2015_06_07 Ausflug (145)

Und weiter führt der Weg an diesem leise plätschernden Brunnen vorbei,

2015_06_07 Ausflug (84)

Der gleiche Brunnen aus einem anderen Blickwinkel.

2015_06_07 Ausflug (129)

Hinter einer Holzwand stehen verschiedene japanische Steingefäße, die zum Kauf angeboten sind.

2015_06_07 Ausflug (119)

Beinah jede Ecke ist in ein anderes Stillleben verwandelt,

2015_06_07 Ausflug (130)

Dies ist ein Vorschlag für einen klitzekleinen japanischen Garten, wenn man nur wenig Platz hat.

2015_06_07 Ausflug (134)

Jetzt geht der Weg zum Teehaus, im schattigen Hintergrund kann man das Tor zum Teegarten sehen.

2015_06_07 Ausflug (133)

Vorbei am Bodendecker Storchenschnabel.

2015_06_07 Ausflug (137)

In der Nähe vom Teehaus blüht gerade der Blumenhartriegel.

2015_06_07 Ausflug (139) korr

 

2015_06_07 Ausflug (136)

„…..füllt der Hausherr frisches Wasser in ein steinernes Wasserbassin und legt eine Schöpfkelle bereit. Wortlos verschwindet er dann im Teeraum. Die Gäste reinigen sich nun mit dem frischen Wasser Mund und Hände. Symbolisch waschen sie damit alles Üble, was sie getan oder gesagt haben, ab.“  (http://de.wikipedia.org/wiki/Japanische_Teezeremonie)

2015_06_07 Ausflug (140)

Innen im Teehaus.

2015_06_07 Ausflug (141)

Die Tokonoma mit einem (茶花, cha-bana) Blumengesteck. Das Raku-Gefäß ist von Cornelia Nagel.

2015_06_07 Ausflug (83)

Auf dem Weg zum Ausgang kommt man wieder am Wohnhaus der Familie Jochems vorbei, wo an diesem Sonntag die Keramikerin Cornelia Nagel ihre Raku Gefäße ausstellte.

Bei der Gartenführung mit Gesine Jochems spürt man sehr deutlich die Leidenschaft, das Engagement und den hohen Einsatz, der diesen wunderschönen Garten prägt.

Mein nächster Besuch ist beim TANABATA – das japanische Sternenfest, am 1. und 2.8.2015.

Advertisements

Über Renate Murawski

Ikebana Lehrerin in Berlin und Falkensee
Dieser Beitrag wurde unter japanisch, Natur, Schönheit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der japanische Garten ROJI

  1. Pingback: Sichtschutz Japanischer Garten | Holz Bois

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s