Das Ende der Kirschblüte

Ein Besuch im den Gärten der Welt

Die Bilder sollen für sich sprechen

Lärche

2015_04_19 Gärten der Welt (31)  korr

2015_04_19 Gärten der Welt (32)  korr
2015_04_19 Gärten der Welt (147)  korr

2015_04_19 Gärten der Welt (152)  korr

2015_04_19 Gärten der Welt (126)  korr

2015_04_19 Gärten der Welt (160)  korr

2015_04_19 Gärten der Welt (168)  korr

2015_04_19 Gärten der Welt (175)  korr

2015_04_19 Gärten der Welt (187)  korr

Advertisements

Über Renate Murawski

Ikebana Lehrerin in Berlin und Falkensee
Dieser Beitrag wurde unter japanisch, Natur, Schönheit abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das Ende der Kirschblüte

  1. Frau Tonari schreibt:

    Die Gärten der Welt sind jederzeit einen Besuch wert, wie ich finde.
    Ich habe seit drei Jahren eine Dauerkarte, weil ich gerne mal spontan dort vorbei schaue.
    Ist ja quasi mein Vorgarten 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s