Winter – Advent – Weihnachten

Ikebana kommt aus Japan und kennt daher kein Weihnachten. Deshalb war meine letzte Ikebana-Inspiration der Nebel.

Bis zum Jahresende tobe ich mich in deutscher, gemütlicher Weihnachtsdeko aus. Kränze, Gestecke und am Wochenende Weihnachtsbäume, die ich selber gestalte. Und dann schneit es auch schon. Ich kam heute abend aus dem Bilderbuchcafe und es ist Schneesturm. ………I´m dreaming of a white chrismas ……Thuja auf feuchten Mosy-Kranz gearbeitet, daher sehr haltbar.

Advertisements

Über Renate Murawski

Ikebana Lehrerin in Berlin und Falkensee
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s